Filter für Deine Interessen:
Familientyp
Behandlung
  • Lisa
    Behandlung in Nordrhein-Westfalen
    Solo Mama

    IVF / ICSI

    Kinderwunsch-Odyssee

    Als ich auf das Portal „Fertilly“ aufmerksam wurde, hatte ich bereits eine „Kinderwunsch- Odyssee“ hinter mir.

    Nach mehreren Schwangerschaftsverlusten, der Trennung von meinem Partner und einem missglückten ICSI-Versuch als Single, musste ich mit 41 Jahren wieder „bei Null“ anfangen. Zum Glück bin ich zufällig auf die Internetseite von „Fertilly“ gestoßen.

    Wenige Tage später hatte ich einen Gesprächstermin mit Jana Vorsteher, einer der Patientenbetreuerinnen und war sofort begeistert:

    Jana hat mich sehr kompetent, einfühlsam  und ausführlich beraten und mich letztlich an eine vertrauenswürdige spanische Klinik vermittelt. Während des gesamten folgenden Prozesses begleitete sie mich in Kooperation mit der Klinik- ich konnte jederzeit alle Fragen stellen und fühlte mich ermutigt und bestens betreut.

    Mein Baby kommt in wenigen Monaten zur Welt- vielen Dank!!

  • Anja
    Behandlung in Österreich
    Solo Mama

    Insemination

    Alles was ist und was kommen wird

    Ich möchte mich gerne vor der anstehenden Geburt bei euch melden und mich herzlich für eure Hilfe bedanken. Unser erstes Telefonat im Juli hat mein Leben verändert und meine Sinnfrage hat sich aufgelöst. Es läuft gut, meine Ärztin ist sehr nett und diskret.

    Ich bin jetzt in der 17. SWS und erwarte einen Buben und ein Mädchen.

    Ich bin mit sehr viel Glück überschüttet, denn die Kinder sind soweit man es beurteilen kann gesund und freue mich mit meiner Familie und Freunden riesig über alles was ist und was kommen wird.

  • Nina
    Behandlung in Berlin
    Solo Mama

    IVF / ICSI

    Viel Zeit für meine Fragen

    Seit einigen Jahren besteht bei mir ein intensiver Kinderwunsch, den ich – mangels eines Partners – bisher nicht umsetzen konnte. In diesem Jahr erfuhr ich, dass es auch für alleinstehende Frauen möglich ist, sich diesen Kinderwunsch mittels künstlicher Befruchtung zu erfüllen. Die Recherche im Internet brachte zuerst nicht viele hilfreiche Informationen, doch dann stieß ich auf die Internetseite von „Fertilly“.

    Ich füllte ein Kontaktformular aus und schon ein paar Tage später wurde ich von der Patientenbetreuerin kontaktiert. In einem langen, ausführlichen Gespräch nahm sie sich viel Zeit für meine Fragen und vermittelte mir einen sehr guten Eindruck über die verschiedenen Möglichkeiten und rechtlichen Aspekte der künstlichen Befruchtung.

    Zudem berichtete sie mir auch von ihren persönlichen Erfahrungen mit der künstlichen Befruchtung, was ich für das Vertrauensverhältnis als extrem hilfreich empfand. Sie empfahl mir eine Klinik und stellte den Kontakt her. Auch im Nachgang erkundigt sich die Patientenbetreuerin über die aktuellen Entwicklungen und steht mit Rat und Tat zur Seite.

    Ich stehe momentan noch am Anfang der Kinderwunschbehandlung, kann aber sagen, dass ich mich in der empfohlenen Klinik sehr gut aufgehoben fühle. Ich kann die Entscheidung, sich an „Fertilly“ zu wenden, jedem empfehlen, der auf der Suche nach Informationen ist, um sein persönliches Kinderwunschprojekt zu starten.